Vorlesewettbewerb

Seit dem Schuljahr 2014/15 findet an der Grundschule Kalbach einmal jährlich ein Vorlesewettbewerb für alle begeisterten Leserinnen und Leser der Klassen 1-4 statt. Die Kinder sollen dadurch für das Lesen begeistert werden und sich schon im Vorfeld des Wettbewerbs mit einem Buch intensiv auseinandersetzen.

Zunächst werden in den einzelnen Klassen jeweils die besten drei Leser oder Leserinnen gekürt. Diese tragen dort einen selbst gewählten Text vor und werden anhand vorgegebener Kriterien bewertet.

Einige Tage später findet dann der Schulentscheid im Mehrzweckraum statt. Für jede Altersstufe wird ein fremder Text vorgegeben. Die Sieger und Siegerinnen der einzelnen Klassen treten vor großem Publikum gegen ihre Mitschüler des Jahrgangs an und werden jeweils von ihren Klassenkameraden, Lehrern und Eltern im Publikum unterstützt. Ein Gremium aus Schulleitung und Lehrern sitzt in der Jury und hat die die schwierige Aufgabe, anhand von Kriterien wie Lesetechnik, Textverständnis und Textgestaltung die Platzierungen festzulegen.

Die Siegerehrung erfolgt mit allen Kindern und Lehrern gemeinsam auf dem Schulhof. Alle Klassen versammeln sich, um zu hören, wie die einzelnen Kinder abgeschnitten haben. Die Jahrgangssieger erhalten jeweils ein Buchgeschenk, alle anderen Kinder eine Urkunde und den kräftigen Applaus ihrer Mitschüler.